Anlässe für Verhandlungen gibt es im Arbeitsalltag viele: Rollenverteilung im Team, Arbeitsverteilung, Zuständigkeiten, Meinungsbildung, Konfliktlösungen, Durchsetzen von Zielen.

Lernziele:

Im Rahmen des Workshops lernen Sie interessensgeleitete Verhandlungsverfahren kennen und stärken die eigene Verhandlungskompetenz, auch in schwierigen Situationen. Der Workshop bietet Ihnen neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen praktische Trainings- und Erfahrungsmöglichkeiten für Ihre Lernfelder.

Inhalte:

  • Verhandlungssituationen identifizieren
  • Konfliktsymptome und -ursachen
  • Umgang mit Konfliktsituationen
  • Verhandlungen vorbereiten
  • Verhandeln nach dem Harvard-Konzept
  • Eigene Interessen überzeugend vertreten

Termin: 21. Und 22. November 2020

Leitung: Gerda Mävers

Zurück zu Workshops