Bei der ersten Seminarveranstaltung wird jede Teilnehmerin persönlich ihren eigenen derzeitigen Standort betrachten und eine eigene individuelle Entwicklungsbilanz ziehen können.

Die Standortbestimmung dient dazu, Klarheit über den Stand der persönlichen Kompetenzen zu erlangen. Hierzu gehört das Kennenlernen und Wertschätzen der persönlichen Erfahrungen und Fähigkeiten, die Sie auf Ihrem Lebensweg sammeln konnten. Das Reflektieren der beruflichen Rolle und ihrer Vernetzung trägt zur Konkretisierung Ihrer Veränderungswünsche und Ziele für die Zeit der Weiterbildung und darüber hinaus bei.

Die persönlichen Lernfelder der Teilnehmerinnen können sehr unterschiedlich sein. Eine Frau möchte ihre Führungsposition professioneller wahrnehmen, eine andere strebt eine Leitungsposition an oder eine Dritte befindet sich in einer Neu- bzw. Umorientierung.

Inhalte der Standortbestimmung im Überblick

  • Persönliche Entwicklungsbilanz
  • Selbsteinschätzung der Stärken, Schwächen und Fähigkeiten
  • Ziele, Vorhaben, Lernfelder

Termin der persönlichen Standortbestimmung: 27. – 29.3.2020

27.3.2020 von 15:00 – 20:00 Uhr
28.3.2020 und 29.3.2020 von 10:00 – 18:00 Uhr

Leitung: Marina Matthies und Gabriele Mertinat